Corona Virus: Bad Wimpfen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Corona Virus

Aktuelle Informationen

 

Betriebskonzept Sole-Heilbad Bad Wimpfen- Das Wichtigste

  • Das Solebad öffnet ab dem 10.07.2021. Dieses Betriebskonzept gilt ab 31.08.2021.
  • Zugang erhalten lediglich Personen, die bestätigen, dass Sie in keinem Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind und Sie keinerlei Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen und
  • Nach Coronaverordnung des Landes sind nach § 4 nur immunisierte Personen oder Personen, die gemäß § 5 Abs. 3 CoronaVO ein Nachweis über einen Antigentest der maximal 24 h zurückliegt, bzw. einen negativen PCR-Test der max. 48 h zurückliegen darf.
  • Nach § 5 Abs. 2 Coronaverordnung  gelten auch Personen, die 1. das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder noch nicht eingeschult ist oder 2. Schülerinnen oder Schüler, wobei die Glaubhaftmachung in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument zu erfolgen hat.
  • Generell gilt: Bei Warteschlangen in allen Bereichen (z.B. Eingang, Umkleide, Duschen) muss auf einen Mindestabstand von 1,50 m geachtet werden.
  • Der Zugang wird wie folgt aufgeteilt:
  • Di.- Sa.
    • 1. Zeitfenster: 07:00- 10:00 Uhr
    • 2. Zeitfenster: 10:30- 13:30 Uhr
    • 3. Zeitfenster: 14:30- 17:30 Uhr
    • 4. Zeitfenster: 18:00- 21:00 Uhr
  • So. und Feiertage
    • 1. Zeitfenster: 08:00- 10:30 Uhr
    • 2. Zeitfenster: 11:00- 13:45 Uhr
    • 3. Zeitfenster: 14:45- 17:15 Uhr
  • Die Badegäste müssen zu den jeweiligen Endzeiten das Bad verlassen haben, bzw. dürfen zu den Beginnzeiten das Bad noch nicht betreten haben.
  • Zwischen den Zeiten wird das Bad geräumt und gesäubert.
  • Die Zugangsberechtigung (gilt auch für Inhaber/-innen von 10er-Karten) wird vorrangig über das Internet erworben und kann bis zu Beginn des jeweiligen Zeitfensters gebucht werden. Dabei werden gleichzeitig die Personendaten mitdokumentiert, sodass eine Menschenansammlung bei Einlass/ Registrierung vermieden wird.
  • Karten können auch telefonisch reserviert werden
    • Di. – Sa.: 8:00 -9:00 Uhr, 11:45 – 12:45 Uhr, 15:30 – 16:30 Uhr
  • Die Anmeldung ist an der Kasse nachzuweisen.
  • Die Anmeldungen sind nicht auf andere Personen übertragbar.
  • Die Zugangsberechtigungen werden zwei Wochen im Voraus angeboten.
  • Je nach Verfügbarkeit sind mindestens 10 frei zugängliche Karten pro Zeitfenster in der Kasse hinterlegt. Dann sind die jeweiligen Kontaktdaten und die Badezeiten anzugeben.
  • Die Kasse ist von Di. bis Sa. von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 8:00 bis 15:15 besetzt
  • Zwei Stunden vor Ende der Öffnungszeit wird kein Eintritt mehr gewährt.
  • Es wird kein Abendticket verkauft.
  • Es gelten die regulären Preise; 10er-Karten werden angeboten, Jahres- und Halbjahresticket werden nicht verkauft.
 

Sanktionen

  • Bei Zuwiderhandlung der Badegäste und bei mehrfachem Ermahnen darf der Badegast des Badebetriebs verwiesen werden, bei mehrmaligen Verstößen und Verweisen kann ein Hausverbot ausgesprochen werden.
  • Es muss darauf hingewiesen werden, dass ohne die Mitwirkung der Badegäste bei der Einhaltung der Infektionsschutzvorgaben das Bad geschlossen bleiben muss bzw. wieder geschlossen wird.
 

Das ausführliche Betriebskonzept finden Sie hier.

Die aktuelle Corona Verordnung für Bäder und Saunen finden Sie hier.

 

Infobereiche